Ihr Marktführer in Deutschland

Seit über 20 Jahren steht die Softwert GmbH für innovative Standardsoftware und individuelle Lösungen.

Seit über 20 Jahren spezialisieren wir uns auf Messeveranstalter und geben unseren Kunden mit dem FairDesigner eine leistungsstarke und verlässliche Software für die Veranstaltung von Messen und Ausstellungen an die Hand.

Unser erfahrenes Team aus Informatikern, Kaufleuten, Ingenieuren und Mathematikern bietet unseren Kunden einen „Full-Service“, bestehend aus:

  • Entwicklung
  • Support
  • Schulung
  • Beratung
  • Dienstleistungen, auch vor Ort
  • Leihstellungen

Mit über 60 zufriedenen Kunden sind wir mit unserem FairDesigner zum Marktführer in Deutschland geworden und bieten großen sowie kleinen Kunden die Standardsoftware für die komplette Messeplanung.

Hinter den Kulissen

Unsere Historie

Dipl.- Ing. Werner Damblon ist geschäftsführender Gesellschafter der Softwert GmbH.
Er wurde 1959 geboren, ist verheiratet und Vater zweier erwachsener Töchter.

Nach dem Abitur absolvierte er eine zweijährige Lehre als Industriekaufmann bei der Maschinenbaufirma Jagenberg AG in Düsseldorf. Nach Ableisten des Grundwehrdienstes absolvierte er erfolgreich ein Studium des Maschinenbaus an der RWTH Aachen und lernte dort Grundlagen der CAD-Entwicklung und der Programmierung an Personal-Computern kennen. In seinen beiden Studienarbeiten entwickelte er eine Software zur Auslegung von Wellen, als Diplomarbeit entstand der Vorläufer des späteren DELPHI, eines universelles technischen Berechnungsprogramm.

Bereits während seines Studiums gründete er 1985 zusammen mit einem Kommilitonen die Softwert GmbH. Im ersten Firmenjahrzehnt war er maßgeblich in der Softwareentwicklung tätig. Danach verlagerten sich seine Tätigkeitsschwerpunkte zunehmend in Richtung Vertrieb und Consulting.

Die Schwelle von 50 Kunden wird überschritten, der FairDesigner ist zum Marktführer geworden!
Das Ticketing wird als neue Dienstleistung angeboten.
Umzug in unsere neuen Büroräume „Am Meerkamp 19A“ in Meerbusch.
25-jähriges Firmenjubliäum.
Der FairDesigner wird zum größten Geschäftsbereich der Softwert GmbH.
Die Standardsoftware zur Messeplanung, der FairDesigner, erscheint in der Version 1.
Die neue Produktlinie let it build! zur automatisierten Konstruktion wird freigegeben. Zwei neue Investoren ermöglichen die weitere Entwicklung dieses erfolgversprechenden Produkts.
Erste Projekte mit automatisierten Konstruktionssystemen, die Vorläufer des späteren Produkts let it build!. Ein erster Investor finanziert das weitere Wachstum.
Die technische Berechnungssoftware DELPHI professional wird auf den Markt gebracht. Sie wird erfolgreich im Direktvertrieb, als OEM-Produkt zu CAD-Systemen und als Verlagsprodukt (z.B. Roloff/Mateks DELPHI) vertrieben.
Umzug der Firma in ein neu erbautes Bürogebäude in Meerbusch.
Es werden weitere CAD-Module für CADdy entwickelt, die Zusammenarbeit mit dem CAD-Hersteller rhv für sein Produkt PC-DRAFT beginnt.
Das erste Büro in Aachen wird bezogen, die erste entwickelte Software zur Wellenberechnung wird als Modul zum CAD-System CADdy vermarktet.

Gründung der Firma in Aachen als typische „Wohnzimmerfirma“. Die Gründungsgesellschafter Werner Damblon und Joachim Noe sind zu dieser Zeit noch Studenten des Maschinenbaus an der RWTH Aachen.